Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2019 08:30    

Gladbeck / Bottrop / Gelsenkirchen: Ruhrgebiet will Hilfe aus Berlin

- Foto: Stadt Gelsenkirchen

- Foto: Deutscher Bundestag / Marc-Steffen Unger

Die Oberbürgermeister der maroden Ruhrgebietsstädte kämpfen bald in Berlin um finanzielle Hilfe. Ab Montag sind Frank Baranowski aus Gelsenkirchen und Bottrops Stadtoberhaupt Bernd Tischler zusammen mit 13 anderen Oberbürgermeistern und Landräten in der Hauptstadt. Sie treffen sich unter anderem mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz und den Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD. Bei den Gesprächen wollen die Stadtchefs nochmal deutlich machen, dass das Ruhrgebiet mehr Geld braucht, um dringende Aufgaben angehen zu können.

 

 

Tags: Ruhrgebiet,Berlin,Finanzen


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren