Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.03.2019 15:30    

Gelsenkirchen: Erster Spatenstich für Radschnellweg nach Wattenscheid

- Foto: Radio Emscher Lippe

- Foto: Radio Emscher Lippe

Die Bauarbeiten für den Radschnellweg Ruhr im Gelsenkirchener Süden können losgehen: Heute Nachmittag wurde am Wattenscheider Bach der erste Spatenstich für die Fahrradautobahn gesetzt. Mit dabei war auch NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst. Weil die Planungen nicht richtig vorangekommen sind, fangen die Arbeiten über ein Jahr später an als gedacht. Für den neuen Radschnellweg wird die alte Trasse der Rheinischen Bahn im Gelsenkirchener Süden umgebaut. Der knapp 3 km lange Abschnitt soll von der Hattinger Straße in Rotthausen bis zur Parkstraße in Ückendorf führen. Insgesamt wird der Radschnellweg Ruhr von Hamm bis Duisburg über 100 Kilometer lang.

 

Tags: Radschnellweg Ruhr,Radschnellweg,Wattenscheid


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren