Sie sind hier: Emscher-Lippe / Nachrichtenarchiv
 

Nachrichtenarchiv-Details

11.10.2018 17:30    

Gelsenkirchen: Grüne leiten rechtliche Schritte in mutmaßlichem Skandal um Kraftwerk ein

- Foto: Maja Prs

- Foto: Maja Prs

Die Gelsenkirchener Grünen haben im möglichen Skandal um die Verbrennung mutmaßlich giftiger Ölpellets im Kraftwerk Scholven Strafanzeige gestellt. Das ist in der aktuell laufenden Ratssitzung der Stadt Gelsenkirchen herausgekommen. BP weist die Vorwürfe weiterhin von sich – das Unternehmen empfindet die aktuelle Diskussion um die Verbrennung der Ölpellets als Panikmache. So werde die Angst vor Krebs geschürt. Auch BP will jetzt rechtliche Schritte prüfen.



...loading...

Weitersagen und kommentieren