Sie sind hier: Emscher-Lippe / Nachrichtenarchiv
 

Nachrichtenarchiv-Details

12.01.2019 11:30    

Dachstuhlbrand in Gelsenkirchen: Ückendorfer Straße bleibt vorerst gesperrt

- Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen

- Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen

Die Sperrungen rund um den Ückendofer Platz in Gelsenkirchen sind größtenteils wieder aufgehoben, der große Feuerwehreinsatz nach einem Dachstuhlbrand dort ist beendet. Die Ückendorfer Straße bleibt aber zwischen Festweg und Ückendorfer Platz vorerst gesperrt. Dort drohen Dachziegel auf die Straße zu fallen. Um kurz nach 6 Uhr heute morgen wurde die Gelsenkirchener Feuerwehr zu dem Brand an der Ecke Ückendorfer Straße / Osterfeldstraße gerufen. Weil das Feuer vom Dachstuhl auf andere Häuser am Ückendorfer Platz überzuspringen drohte, forderten die Feuerwehrleute vor Ort weitere Löschzüge aus Buer und Heßler an. Verletzt wurde niemand, die acht Bewohner konnten das brennende Haus unverletzt verlassen.  Wie es zu dem Feuer gekommen ist, ist noch unklar.

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren