Bottrop: Tempo 40 Im Fuhlenbrock

Autofahrer auf der Straße Im Fuhlenbrock in Bottrop müssen runter vom Gas: Ab heute gilt ein neues Tempolimit.

© Thomas Hans / Radio Emscher Lippe
  • Neue Schilder werden ab heute aufgestellt
  • 30er-Zone an der St. Bonifatius-Kirche bleibt


Autofahrer auf der Straße Im Fuhlenbrock in Bottrop müssen ab heute runter vom Gas. Weil es dort zu oft kracht, setzt die Stadt die Höchstgeschwindigkeit von der Birkenstraße bis zur Oberhausener Straße auf 40 Stundenkilometer runter. Vor allem am Fuhlenbrocker Marktplatz gibt es immer wieder Unfälle zwischen Autos und Radfahrern bzw. Fußgängern. Durch Tempo 40 hofft die Stadt, dass der Verkehr besser fließt und Autofahrer auf überflüssige Brems- und Anfahrmanöver verzichten.

Zweite 40er-Zone im Fuhlenbrock

Seit 2017 gibt es Tempo 40 schon im Bereich der Sportanlage Jacobi. Das Tempolimit kommt laut Stadt bei den Anwohnern gut an. Die 30er-Zone an der St. Bonifatius-Kirche in Bottrop-Fuhlenbrock bleibt bestehen.

Weitere Meldungen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo