Umbau Ebertstraße Gelsenkirchen abgeschlossen

Die Dauer-Baustelle an der Ebertstraße in der Gelsenkirchener Innenstadt ist jetzt Geschichte. Heute wurde der neu gestaltete Bereich zwischen Musiktheater und Hans-Sachs-Haus eingeweiht.

© Radio Emscher Lippe
  • Umbau dauerte länger als geplant
  • Insgesamt hat die Stadt über sieben Millionen Euro investiert

Park- und Spielplätze, ein Wasserspiel, neue Grünflächen und Sitzgelegenheiten: Die Gegend hat sich gemacht und lädt nach dem Umbau - im Gegensatz zu vorher - auch dazu ein, eine kurze Pause einzulegen. Insgesamt hat es knappe drei Jahre gedauert, bis der neue Bereich fertig war - länger als geplant. Ursprünglich sollte die Baustelle schon im vergangenen Herbst Geschichte sein. Laut Stadt gab es aber unter anderem Verzögerungen wegen einer alten Heizöl-Anlage, die im Boden gefunden wurde und schwer zu entfernen war. Außerdem hätte das Wetter den Arbeitern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Insgesamt hat die Stadt Gelsenkichen über sieben Millionen Euro in den Umbau investiert.

Umbau Ebertstraße Gelsenkirchen

Weitere Meldungen zu dem Thema:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo