Bottrop | Gelsenkirchen: Ticketverkauf in Bus und Bahn startet

Das Bus- und Bahnfahren in unseren drei Städten wird ab heute einfacher: Bei Bogestra und Vestische könnt ihr jetzt teilweise wieder Tickets beim Fahrer kaufen.

Bus der Vestischen
© Radio Emscher Lippe
  • Schutzscheiben an den Fahrersitzen
  • Vordereinstieg ist auch wieder möglich

Seit Beginn der Corona-Krise waren die Fahrerkabinen aus Schutzgründen abgesperrt - die Fahrgäste mussten hinten einsteigen. Die Nahverkehrsunternehmen bauen jetzt nach und nach Schutzscheiben an die Fahrersitze. Dadurch können die Kunden wieder vorne einsteigen und auch Tickets beim Fahrer kaufen.

Hier wurde schon umgerüstet

Möglich ist das ab heute auf der Buslinie 263, die Bottrop mit Oberhausen-Sterkrade verbindet, und in allen Straßenbahnen der Bogestra in Gelsenkirchen. Das Nahverkehrsunternehmen rät aber dazu, die Tickets am besten weiterhin vorab zu kaufen - in den Kundencentern, im Internet oder über die Mutti-App.

Weitere Nachrichten zu öffentlichen Verkehrsmitteln:


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo