Zugausfälle und Umleitungen im Bahnverkehr

Montag, 21.11.2022 06:14

Wegen Bauarbeiten und einer Krankheitswelle müssen Bahnpendler rund um Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen ab heute wieder mit einigen Problemen rechnen.

© Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Weil viele Mitarbeiter bei der Bahn krank sind, fällt die Linie RB32, die auch in Gelsenkirchen hält, teilweise aus. Auch bei der S3 und der RB40 gibt es Ausfälle. Die krankheitsbedingten Einschränkungen werden wohl bis Weihnachten dauern.

Parallel werden ab heute Abend die Gleise zwischen Dortmund und Bochum-Langendreer erneuert. Deshalb halten die Linien RE1, RE6 und RE11 teilweise nicht in Mülheim, Essen, Wattenscheid und Bochum. Ersatzhalt ist am Gelsenkirchener Hauptbahnhof. Auch der Fernverkehr wird zwischen Dortmund und Duisburg bzw. Köln umgeleitet. Die Bauarbeiten sollen bis Donnerstag früh dauern.

Weitere Artikel

Gottesdienst für Opfer der tödlichen Zugattacke

Nach der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug trauern Menschen um die Opfer. Auch der Bundeskanzler kommt nach Neumünster.

Weltkriegsbombe an Bahnstrecke Karlsruhe-Basel gesprengt

Auch viele Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen immer wieder Bomben bei Bauarbeiten auf.

Güterzug erfasst zwei Kinder - Viele Fragen offen

Auf einer Bahnstrecke im Ruhrgebiet erfasst ein Güterzug zwei Kinder. Ein Junge stirbt, ein zweiter erleidet schwere Verletzungen.