Fußgängerinnen übersehen: Schwere Unfälle in Gelsenkirchen

Bei zwei ähnlichen Unfällen sind gestern Abend in Gelsenkirchen zwei Fußgängerinnen schwer verletzt worden. Sie wurden von jungen Autofahrern übersehen.

Unfall Polizei Rettungswagen
© Otmar Smit - Fotolia

Gegen halb Sechs wurde eine 51-Jährige von einem Auto angefahren, als sie über die Feldmarkstraße gehen wollte. Kurze Zeit später passierte das Gleiche einer 42-Jährigen, als sie die Florastraße überquerte. Beide Frauen mussten ins Krankenhaus. In beiden Fällen hatten junge Männer am Steuer gesessen und die Fußgängerinnen offenbar übersehen. Laut Polizei könnte unter anderem der Regen daran Schuld gewesen sein. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo