Neue Serie von Brandstiftungen in Gelsenkirchen-Buer

Unbekannte haben in den vergangenen zwei Nächten mehrere Mülltonnen und einen Zeitungsstapel angezündet.

Feuerwehreinsatz
© Sven Grundmann - Fotolia

Die Tatorte lagen am Rande der Buerschen Innenstadt - zum Beispiel auf der Holtwiesche und dem Helene-Weber-Weg. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 1.000 Euro. Jetzt suchen die Ermittler dringend Zeugen, die etwas gesehen haben. Schon Anfang August hatte es in der Buerschen Innenstadt mehrere Brandstiftungen gegeben. Dabei hatten Unbekannte unter anderem am Busbahnhof Mülltonnen in Brand gesetzt.

Wer etwas zu den möglichen Brandstiftern sagen kann, solle sich unter 0209/ 365-7112 oder -8240 melden. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo