Corona-Anstieg in Gladbeck nach Feier

Der Großteil der 32 neu-erkrankten Personen sei auf eine private Zusammenkunft zurückzuführen

 Ein Corona Test-Set liegt beim Gesundheitsamt auf einem Tisch.
© Reto Klar / Funke Foto Services
  • private Feier war legal
  • Zahlen in Gladbeck vergleichsweise hoch

Nachforschungen der Stadt Gladbeck haben ergeben, dass ein großer Teil der erkrankten Personen sich bei einer größeren, aber erlaubten, privaten Feier angesteckt. Mit 32 Neu-Infizierten diese Woche bleiben die Zahlen in Gladbeck weiter vergleichsweise hoch. Bottrop meldet seit Tagen keine Neuinfektionen mehr, in Gelsenkirchen bleiben sie auf niedrigem Niveau.

"Lockerungen dürfen nicht zu Nachlässigkeit führen"

Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland weist deswegen noch einmal eindringlich darauf hin, dass aller Lockerungen zum Trotz, die Vorsicht weiter hoch bleiben müsse. Konsequent Maske tragen, Abstand halten und sich an die Hygieneregeln halten, bleibe immens wichtig.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo