Mehr Frauen in Leitungspositionen bei der Stadt Bottrop

Die Führungsspitze im Bottroper Rathaus ist weiblicher geworden.

Frauen in Bottroper Stadtverwaltung
© Stadt Bottrop
  • Frauenquote in Leitungspositionen liegt bei 40 Prozent
  • Neuer Gleichstellungsplan in Arbeit

Seit Beginn des Jahres haben fünf Frauen wichtige Leitungsfunktionen in Ämtern und Fachbereichen der Bottroper Stadtverwaltung übernommen – beispielsweise im Jugendamt und im Jobcenter. Laut Stadt sind jetzt zwölf der 30 Chefpositionen mit Frauen besetzt. Das entspricht einer Quote von 40 Prozent – 2009 lag diese noch bei 15 Prozent. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein wichtiges und aktiv verfolgtes Ziel der Stadt, sagt Oberbürgermeister Bernd Tischler. Für das kommende Jahr wird die Stadt Bottrop einen neuen Gleichstellungsplan entwickeln. Damit sollen noch mehr Frauen bei der Stadtverwaltung beruflich durchstarten.

skyline