Umbau am Bottroper Trapez startet

Der Innenhof am Rande der Gastromeile soll bis 2021 grüner werden

© Radio Emscher Lippe
  • Stadt setzt auf viel grün
  • Umbau bis Ende 2021

Insgesamt sollen am Trapez 76 Bäume gepflanzt werden, auf rund ein Viertel der Fläche kommen Blumenbeete. Die Stadt Bottrop erhofft sich dadurch auch kühlere Temperaturen für die Innenstadt. Insgesamt kostet der Umbau des Innenhofs am Rande der Gastromeile 2,34 Millionen Euro - zehn Prozent davon muss die Stadt selbst bezahlen. Auf dem modernisierten Trapez sollen auch neue Spielgeräte aufgestellt werden, für die Gaststätten soll es Außenbereiche geben können.

Einschränkungen für Anwohner

Der Umbau soll bis Ende des kommenden Jahres fertig sein. Im ersten Schritt wird jetzt das alte Betonpflaster abgerissen, die bestehenden Bäume werden an andere Stellen im Stadtgebiet verpflanzt. Während der Bauarbeiten ist der gesamte Bereich nur eingeschränkt begehbar, es soll aber Stege für alle Zugänge im Hof geben. Anwohner können sich mit ihren Fragen direkt an den Quartiersmanager Marcel Badura wenden: (02041) 70 50 27.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo